MITEINANDER FÜR HARMONIE UND BALANCE

MENSCH

UND

PFERD

KORINNA BÖHM   THERAPIE    ERWACHSENE    NEWS    KONTAKT    IMPRESSUM

 

Was ist bewegungszentrierte Körperarbeit mit Pferden?

Im Grunde genommen ist es ganz einfach: Körperarbeit mit Pferden richtet sich an alle Menschen, die Freude an der Bewegung haben oder diese neu entdecken wollen. Das gezielte Bewegungstraining mit dem Pferd fördert Ihre Gesundheit, weil Körperspannung und Beweglichkeit geschult werden und so Ihr Körperbewusstsein und Ihr Wohlbefinden gesteigert werden.


Zusätzlich erweitert und festigt die gemeinsame Bewegung mit und auf dem Pferd Ihre motorischen, psychischen und sozialen Kompetenzen. Die Anpassung an und die Zusammenarbeit mit dem Pferd schaffen ganzheitliche Erfahrungswerte, die zu einer Harmonisierung und Stabilisierung der Persönlichkeit beitragen. Im ständigen Wechselspiel zwischen Anspannung und Entspannung mit und auf dem Pferd, lernen Sie sich und Ihre Umwelt mit anderen Augen wahrzunehmen, sich selbst zu vertrauen und sich durch Bewegung zu entspannen.


Im Erleben des eigenen Bewegungsrhythmus und durch vielschichtige, nonverbale Kommunikation mit dem Lebewesen Pferd wird eine Auseinandersetzung mit Ihren eigenen Fähigkeiten bewirkt. Das alles passiert draußen in der Natur, mit Spaß an der Bewegung ohne Leistungszwang und durch vertrauensvollen Kontakt zwischen Mensch und Tier. Nicht die reiterlichen Fähigkeiten stehen im Mittelpunkt, sondern die Entdeckung der eigenen Schönheit in der Bewegung, in der Natur, mit dem Pferd.


Wirkung der Körperarbeit mit Pferden - auf psychosozialer Ebene:


•    Entwicklung sozialer und personaler Kompetenzen durch einen behutsamen Umgang mit sich und dem Gegenüber

•    Vertiefung der Selbstverantwortlichkeit durch die Erkenntnis der Wirkungen eigener Handlungen

•    Die eigene Motivation bewusst machen durch verinnerlichte Selbstüberwindung


Wirkung der Körperarbeit mit Pferden - auf körperlicher Ebene:


•    Die Gelenke werden gelockert

•    Die Muskulatur wird angespannt und entspannt

•    Eine aufrechte und ökonomische Haltung wird eingenommen

•    Organe werden massiert

•    Eine optimale Atmung wird unterstützt

•    Die Durchblutung und somit auch die Sauerstoffzufuhr des Gehirns werden gefördert